Alexander Fleischer

Alexander Fleischer

Alexander Fleischer ist der Initiator und künstlerische Leiter des Hirschberger Liedfests.
Nach seinem Klavierdiplom an der Hochschule für Musik „Hanns Eisler“ Berlin studierte er u.a. bei Wolfram Rieger und Irwin Gage Liedgestaltung und besuchte Meisterkurse u.a. bei Dietrich Fischer-Dieskau , Thomas Hampson, Christa Ludwig.
Er wurde mit Preisen internationaler Wettbewerbe ausgezeichnet, u.a. dem Liedbegleiter-Preis des Wettbewerbs „Das Lied“ Berlin, dem Schubert-Liedduo-Wettbewerb Dortmund und dem Wettbewerb für Liedkunst Stuttgart.

Er trat in zahlreichen Konzertsälen und bei europäischen Festivals auf, etwa dem Lucerne Festival, dem Musikverein Wien, dem Festspielhaus Baden-Baden, der Philharmonie Köln, dem „Heidelberger Frühling“ und dem Konzerthaus Berlin.

Alexander Fleischer hat eine Gastdozentur an der Hochschule für Musik „Hanns Eisler“ Berlin sowie eine Dozentur für Liedgestaltung an der Hochsschule für Musik Würzburg. Außerdem unterrichtet er an der Staatlichen Hochsschule für Musik und Darstellende Kunst Mannheim und betreut dort eine Liedkasse.