PROGRAMMÄNDERUNG

Aufgrund der kurzfristigen Erkrankung von Daniela Sindram wird der Bariton Manuel Walser am Freitag, den 12. Juni um 20 Uhr einspringen! Auf dem Programm werden Lieder von Brahms und Rachmaninov stehen! Wir freuen uns sehr, dass er so kurzfristig nach Hirschberg kommen kann!

DAS 4. HIRSCHBERGER LIEDFEST FINDET STATT!!!

Liebes Liedfest-Publikum,

 

nach langem Hin und Her, steht nun fest:  Das 4. Hirschberger Liedfest findet statt. In der Alten Synagoge MIT Publikum!!! Wir sind sehr dankbar, daß das möglich sein wird.

Es gilt natürlich, alle Hygieneregeln zu beachten. Daher dürfen auch nur ca. 50 Personen im Publikum sitzen. Bestellen Sie deshalb baldmöglichst Ihre Tickets und geniessen Sie 3 Tage voller Lyrik und Musik!!! Wir Künstler des 4. Liedfests sind unglaublich froh, daß wir nach dieser langen Zeit wieder auftreten dürfen!!!

Wenn Sie uns in dieser Zeit unterstützen möchten, freuen wir uns SEHR über Spenden an den Kulturförderverein Hirschberg e.V. Stichwort: LIEDFEST.

Außerdem wird es zwei kleine Änderungen geben. Am Sonntag singt nicht Samuel Hasselhorn, mit dem corona-bedingt in Österreich kein Proben möglich war. Für ihn springt der in Hirschberg schon bekannte Peter Schöne mit einem Beethoven/Hölderlin Programm ein. Außerdem wird nicht Andreas Schablas sondern der Mannheimer Soloklarinettist Patrick Koch den Liederabend am Samstag mit Nikola Hillebrand bereichern.

Wir freuen uns darauf, Sie bald LIVE begrüßen zu dürfen!

 

Ihr Alexander Fleischer und der Kulturförderverein Hirschberg e.V.

Liebes Liedfest-Publikum,  

 

herzlich möchte ich Sie zur 4. Ausgabe des Hirschberger Liedfestes einladen, das sich mittlerweile über die Region hinaus einen Namen gemacht hat. Großartige Lied-Interpreten erwarten wir auch dieses Jahr, die sich auf Hirschberg und die wunderbare Alte Synagoge als idealen Aufführungsraum freuen.

Mit der mittlerweile an allen internationalen Opernhäusern der Welt singenden Mezzosopranistin Daniela Sindram, die einige Jahre im Ensemble des Mannheimer Nationaltheaters wirkte, werden wir ein fulminantes Auftaktkonzert erleben, das zwei der wichtigsten und beeindruckendsten Lied-Zyklen des 20. Jahrhunderts darbietet. Abgerundet mit Liedern von Johannes Brahms.

Der fantastische Bariton Samuel Hasselhorn wird die berühmte Dichterliebe gleich in zweifacher Form erklingen lassen. Natürlich in Robert Schumanns genialer Vertonung und aber auch in den Kompositionen mehrerer ebenfalls großartiger Tondichter, die so manches Lied in neue, weniger gehörte Farben kleiden wird. 

Außerdem erleben wir die junge, erfolgreiche Sopranistin Nikola Hillebrand, die uns ein außergewöhnliches Programm zusammen mit dem exzellenten Münchner Klarinettisten Andreas Schablas präsentiert. Unter anderem wird der "Hirt auf dem Felsen" von Franz Schubert zum Erklingen gebracht.

Daß wir diese Künstler für Hirschberg gewinnen konnten, ist eine grosse Ehre und wir blicken mit grossen Erwartungen auf ein musikalisch hochkarätiges, tiefgründiges und intensives Wochenende voller Liedkunst und Poesie. Lassen Sie sich verführen zu drei Abenden, die Sie nicht so schnell loslassen werden.

Ich persönlich freue mich auf Sie, liebes Publikum. Ich hoffe sehr, daß Sie uns weiterhin die Treue halten und dieses Lied-Festival mit Ihrem Besuch weiter unterstützen!!!

 

Ihr Alexander Fleischer

Künstlerischer Leiter 

Liebes Publikum,

 

für das diesjährige 4. Hirschberger Liedfest 2020 wünsche ich allen Künstlern viel Erfolg und ein offenes, neugieriges Publikum! Besonders freut es mich, dass zwei der ehemaligen Preisträger meines 2009 ins Leben gerufenen internationalen Lied-Wettbewerbs "Das Lied" mit dabei sind. Alles Gute für die neue Ausgabe! Genießen Sie alle die Liedkunst auf höchstem Niveau.

 

Ihr KS Thomas Quasthoff

Schirmherr